Medcode

Diagnosen (ICD-10 GM 2014)

Suchen nach:

Benutzerkommentare

I11.00: 11.00 Diagnosen (ICD-10 GM 2012)
geschrieben von mayer, am 05. April, 14:06 Uhr
Hyperdekompensation
T44.1: Pilocarpinvergiftung Diagnosen (ICD-10 GM 2012)
geschrieben von igor wedenig, am 12. März, 18:53 Uhr
langzeitschäden ZNS

Allgemeine Bemerkungen

  • Exakte Übereinstimmungen in den Suchresultaten sind grün markiert
  • Trennen Sie mehrere Suchbegriffe mit Leerzeichen
  • Gesucht wird in den ICD- / CHOP- und DRG-Bezeichnungen bzw. Codes

Das Programm ermöglicht eine fehlertolerante Suche nach Stichwörtern oder Codes in den aktuellen ICD-10-, OPS- und Fallpauschalen-Katalogen. Zusätzlich verfügt das Programm über eine Synonymsuchfunktion für umgangssprachliche Krankheitsbegriffe.

Beispiele Rechtschreibekorrektur:

Lungenebolie I26 Lungenembolie
Artheriosklerose I70 Atherosklerose

Beispiele Synonyme ICD-10:

Blinddarmentzündung K35 Akute Appendizitis
Spitzblattern B01 Varizellen [Windpocken]
Contusio T14.0 Oberflächliche Verletzung an einer nicht näher bezeichneten Körperregion
Blasensteine N21 Stein in den unteren Harnwegen

Beispiele Synonyme CHOP:

Operation nach Whipple 5-524.1 Partielle Duodenopankreatektomie mit Teilresektion des Magens

Häufigkeiten von Diagnosen

Zu den gesuchten ICD-Codes erhalten Sie einen Überblick der G-DRG-Codes, in denen der jeweilige ICD-Code relevant ist. Diesen Überblick erhalten Sie somit ohne den medizinischen Einzelfall mit sämtlichen, für eine Gruppierung erforderlichen Parametern in den Grouper eingeben zu müssen.*

Beispiel:
Trigeminusneuralgie G50 Krankheiten des N. trigeminus [V. Hirnnerv ]
relevant in DRGs: B20D, B71B

Fallpauschalenkatalog

Zu den G-DRG-Codes wird eine Auswahl der in der entsprechenden DRG am häufigsten vorkommenden ICD-Codes aufgeführt. Darüber hinaus erlauben Ihnen weitere Informationen bezüglich Kostengewicht, mittlerer Verweildauer, erster Tag mit Zu-/Abschlag einen Einblick in die verschiedenen Fallpauschalen.

Beispiel:
T64C Andere infektiöse und parasitäre Krankheiten ohne komplexe Diagnose
häufigste Diagnosen:

A49.8 Sonstige bakterielle Infektionen nicht näher bezeichneter Lokalisation

A49.9 Bakterielle Infektion, nicht näher bezeichnet

B96.2 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind

B99 Sonstige und nicht näher bezeichnete Infektionskrankheiten

I10.9 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet